Heißluftballon Himmel Hintergrund

Hochregallager und Logistikzentren

Novojet®-Weitwurfdüsen-Systeme können in Hochregallagern und Logistikzentren für die Hallenlüftung und als Torluftschleier bei Heizung, Lüftung und Klimatisierung genutzt werden.

Firma Central Boekhuis in Culemborg

Auswahl Novojet®-System:

  • Düsen-Ausblasköpfe des Typs OKTAMED für den Hallenbereich
  • Düsen-Ausblasköpfe des Typs VENTA für den Torschleier

Firma Nedcar in Born, NL

Auswahl Novojet®-System:

  • Düsen-Ausblasköpfe des Typs HEXA für den Hallenbereich
  • Düsen-Ausblasköpfe des Typs VENTA für den Torschleier

Firma Zwapak in Aalsmeer, NL

Auswahl Novojet®-System:

  • Weitwurfdüsenplatten des Typs PLANUS

Beheizung, Belüftung und Klimatisierung von Lagerhallen und Logistikzentren

Bei der Beheizung, Belüftung und Klimatisierung von Lagerhallen stehen die gelagerten Produkte häufig im Vordergrund. Gerade bei der Lagerung von empfindlichen, hochwertigen Produkten, wie z.B. Lebensmitteln, Medikamente und Feinpapieren, ist es notwendig, konstante klimatische Raumbedingungen zu schaffen, damit die Qualität der Produkte nicht beeinträchtigt wird.

Der Einsatz eines Weitwurfdüsen-Systems bei solchen Projekten bewirkt eine gleichmäßige Temperaturverteilung in der gesamten Halle durch optimale Luftverteilung in Form einer Raumluftwalze. Der vertikale Temperaturunterschied von Boden bis zur Raumdecke ist hierbei zu vernachlässigen.

Die Eigenschaft des Novojet®-Weitwurfdüsen-Systems auf äußere oder betriebliche Einflüsse, wie z.B. Sonneneinstrahlung (Fenster) und offene Tore, die eine Änderung der Raumlufttemperatur zur Folge haben können, schnell zu reagieren, bewirkt, daß das Raumklima konstant gehalten wird.

Die Auslegung des Weitwurfdüsen-Systems erfolgt nach technischen und betrieblichen Vorgaben, wie z. B. Raumabmessungen, Luftgeschwindigkeiten und Anordnung von Regalen.

Das Einbringen der Zuluft bei Lagerhallen mit fester Regalaufstellung kann z.B. in der Weise erfolgen, daß an den Längsseiten der Halle Kanäle verlegt werden auf die Weitwurfdüsenplatten oder Weitwurfdüsenboxen mit berechneter Dimensionierung montiert werden, die direkt in die Regalgassen hinein blasen. Dadurch werden weiterführende Kanäle in den einzelnen Gassen eingespart. Diese Luftverteilung stellt sicher, daß die Zuluft jeden Ort der Halle erreicht; es entstehen keine Totzonen, so daß sich bei Beheizung, Belüftung und Klimatisierung von Lagerhallen zu jeder Zeit ein konstantes und gleichmäßiges Raumklima einstellt.